Eintritt 8,- Ermssigt 6,- Mit Pass 4,-

Eine Veranstaltung von:

  • Logo Halle/Saale
  • Logo Leipzig

Mit freundlicher Unterstützung:

  • Logo Ernst&Young

Medienpartner:

  • Logo LVZ

Partner und Förderer:

  • Logo culturtraeger
  • Logo DB Regio Südost
  • Logo LWB
  • Logo LVB
  • Logo Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Logo MDV

Partnerprojekt:

  • Du bist mein Schatz

Heimliche Liebe - Die 12. Museumsnacht in Halle und Leipzig

Das Warten hat ein Ende: Am 7. Mai öffnen nunmehr 82 Museen und Ausstellungen in Leipzig und Halle ihre Türen zur 12. Museumsnacht.

Unter dem Motto »Heimliche Liebe« verabreden sich die schönen Nachbarinnen nun schon zum dritten Mal ganz offiziell und gewähren Einblicke in die verborgenen Schätze ihrer Ausstellungen und Sammlungen. Alle Orte bieten ein umfangreiches Programm, das sich Herzklopfen und Liebesgrüßen, geheimen Botschaften und nicht zuletzt Affären und Verwicklungen widmet.

In diesem Jahr neu dabei sind das Kultur-Gut Ermlitz sowie in Leipzig das Clownmuseum, das Unikatum Kindermuseum, das Kriminalmuseum, die Inspirata e.V. und die Halle 14. Nach kurzer Pause beteiligen sich in Halle auch wieder das historische Straßenbahndepot, das Stadtarchiv, die Handwerkskammer Halle (Saale) und das Schokoladenmuseum. In Leipzig können Sie in diesem Jahr erneut das Deutsche Buch- und Schriftmuseum besuchen.

Damit Sie den Ort Ihrer heimlichen Museums-Liebe auch erreichen, gilt die Eintrittskarte der Museumsnacht auch für den Regionalverkehr zwischen Halle und Leipzig, für die regulären Verkehrsmittel in beiden Städten und sämtliche Sonderbuslinien.

Alle beteiligten Museen und Sammlungen wünschen Ihnen am 7. Mai viel Vergnügen bei der Entdeckung alter und neuer Lieben in beiden Städten!